Alter Kindergarten
Kastanienplatz 11 - 48301 Nottuln - Tel. 02502/6941 - eMail

Besuch auf dem Bauernhof

"Wo kommt eigentlich unsere Milch her und warum haben Kühe so ein komisches Schild mit Zahlen im Ohr?" So ähnlich ging es in den letzten Wochen in der Tornisterbande des DRK Kindergartens "Alter Kindergarten" zu.

Die Schulanfänger 2009 beschäftigten sich ausgiebig mit dem Thema Bauernhof, bevor sie mit ihren Erzieherinnen Elke Heselhaus und Daniela Nordmann den Milchbauernhof Langehaneberg in Legden/Asbeck besuchten. Da der Kindergarten seine Milch von diesem Hof bezieht, dachten sich die Erzieherinnen, dass es eine gute Möglichkeit wäre, dort einmal hinter die "Kulissen" zu schauen. Zuerst statteten sich die Kinder zum Schutz vor hereintragenden Keimen mit Haarnetz und Überziehern für die Schuhe aus und schauten sich die Abfüllstationen von Milch und Joghurt an. Sie ließen sich die Melkmaschinen erklären, bevor sie sich die eigentlichen "Stars" des Bauernhofes, die Kühe, ansahen. Die Kühe und Kälbchen wurden gestreichelt und Petra Langehaneberg erklärte den Kindern z.B. wie viel Liter Milch eine Kuh am Tag gibt und stellte ihnen Olga, die "beste Kuh im Stall" vor.

Zur Stärkung durften die Kinder dann noch den dort produzierten Joghurt, Pudding, Kakao und die Milch probieren. "Es hat total viel Spass gemacht. Am besten fand ich die Kühe, als sie meine Hand abgeleckt haben!" sagte Maté, auf dem Weg zurück in den Kindergarten.